Druckgrafik aus dem Siegerland. Kunst, von Künstlern der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. in Siegen

Druckgrafik aus dem Siegerland
Druckgrafik aus dem Siegerland

Baum, Linie, Platte – Druckgrafik aus dem Siegerland Eine Ausstellung mit Kunst aus Siegen und Wittgenstein

12.10. – 02.12.2007

Arbeiten von Benno Derda, Lidia Crainic und Albert Krüger

Grafische Arbeiten haben im Siegerland bereits eine lange Tradition. Wir kennen nicht nur Grafiken von Adolf Saenger oder den Busch-Brüdern, sondern das Siegerlandmuseum beherbergt eine große Sammlung von Rubensgrafiken.

Mit Rubens haben die drei hier ausgestellten Künstler aber wenig gemeinsam. Benno Derda, Lidia Crainic und Albert Krüger, alle drei im Siegerland beheimatet, verbindet die abstrakte Grafik, in verschiedenen Techniken.

Benno Derda, der in seinen Anfängen die Abstraktion aus der Figur entwickelte und so zu sehr amorphen Formen fand, gewann in der Tür-Holzschnitten einen neuen Zugriff, eine andere Formauffassung. Seine jetzt neu vorgestellten Radierungen zeigen noch Anklänge an jene frühen Formen, transportieren eine neue Struktur und collagenhafte Auffassung des Arbeitsprozesses in eine andere Ebene. Formen, Strukturen, Flächen und Linien bilden ein spannungsvolles Miteinander auf der erfundenen Fläche der Radierplatte und im Umdruck auf das Kupferdruckbütten.

Lidia Crainic stammt aus Rumänien, sie ist die Frau zwischen beiden Männern und vielleicht deshalb sehen ihre Arbeiten so anders aus. Leichte, feine, zerbrechliche Linien schwingen über die Abdrucke der Radierplatten, entwickeln Schwingungen, begleitet von der Musik einer kaum hörbaren Farbigkeit. Und doch scheinen die Bilder statisch einer größeren Form unterworfen, als wollten sie einem grafisch-architektonischen Ganzen folgen.

Albert Krüger ist in der Ausstellung mit den größten Arbeiten vertreten. Er druckt nicht in Auflage auf Papier, sondern in mehreren Schichten von Holzplatten auf Leinen. Meistens entstehen Unikate. Schwarz und Rot, manchmal etwas Gelb und auch schon einmal Blau breiten sich die großen Farbflächen auf der Wand aus. Wir sind erinnert an das Informell und doch begegnen uns taschistische Zeichen. Die Größe und Farbigkeit der Bilder scheint uns entgegen zu springen, uns den Weg zu versperren und doch ist da viel Luft zum Atmen. Der Leinenstoff ist teilweise sichtbar, lässt Licht durchscheinen und verschafft den Bildern trotz Ihrer farbigen Schwere eine Leichtigkeit des Schwebens.

Deutsche Druckgrafik aus Siegen, dem Siegerland und Siegen-Wittgenstein

Druckgrafik haben wir auch von Regina Aschenbach, Richard A. Cox, Inge El-Himoud SperlichHaimo HieronymusSimone Jaenke, Jochen KublikZbigniew MykTorsten SauerPeter Sippel

Kunst und Kultur in Siegen-Wittgenstein: Eine Reise durch die Werke der Siegerländer Künstlerinnen und Künstler

Siegen-Wittgenstein: Eine künstlerische Oase in Deutschland

Siegen-Wittgenstein, eine Region reich an kultureller Vielfalt, hat sich im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Zentrum für Kunst und Kultur entwickelt. Inmitten dieser reichen künstlerischen Landschaft finden wir die „Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V.“ – ein gemeinnütziger Verein, der seit 50 Jahren die Werke von talentierten Künstlern aus Siegen und Umgebung fördert. Dieser Artikel nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise durch die Kunstwerke, Ausstellungen und kreativen Schaffensprozesse, die die Region prägen.

Die Vielfalt der Kunst in Siegen-Wittgenstein

Was macht Siegen-Wittgenstein so einzigartig für Künstler?

Siegen-Wittgenstein ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern auch eine Inspirationsquelle für viele Künstler. Die Stadt Siegen, Heimat der Universität Siegen, bietet eine kreative Atmosphäre, die Künstler dazu anregt, innovative und ansprechende Werke zu schaffen. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. und der Universität Siegen und der Artgalerie hat zu einem fruchtbaren Boden für künstlerische Entfaltung geführt.

In Siegen-Wittgenstein treffen traditionelle Techniken auf zeitgenössische Ausdrucksformen, und dies spiegelt sich in den zahlreichen Ausstellungen wider, die das ganze Jahr über stattfinden. Von Lithographien bis hin zu digitalen Collagen und Objekten – die künstlerische Bandbreite ist breit gefächert. Die Frage bleibt: Wie beeinflusst die Region die kreative Arbeit der Künstler?

Siegerländer Künstlerinnen und Künstler: Eine Hommage an die Heimat

Siegener Künstler und auch Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. setzen sich leidenschaftlich dafür ein, ihre Heimat durch Kunst zu würdigen. In ihren Werken spiegeln sich nicht nur die charakteristischen Wahrzeichen der Region wider, sondern auch die Gefühle und Geschichten der Menschen, die hier leben. Die Stadt Siegen selbst wird zur Leinwand, auf der die Künstler ihre individuellen Perspektiven und kreativen Interpretationen teilen.

Die Ausstellungen dieser Künstlerinnen und Künstler bieten einen einzigartigen Einblick in die Vielfalt der Kunst in Siegen-Wittgenstein. Von abstrakten Gemälden bis hin zu realistischen Darstellungen präsentieren sie eine breite Palette an Stilen und Techniken. Erfahren Sie mehr darüber, wie dSiegerländer Künstlerinnen und Künstler eine Brücke zwischen Tradition und Moderne schlägt.

Kunst erleben in Siegen-Wittgenstein

  • Vielfalt der Ausdrucksformen: Von traditionellen Lithographien bis hin zu modernen digitalen Collagen bietet Siegen-Wittgenstein eine breite Palette künstlerischer Ausdrucksformen.
  • Engagement für die Heimat: Die Werke der Siegerländer Künstlerinnen und Künstler zeugen von einer tiefen Verbundenheit mit ihrer Heimat und den Menschen, die diese Region prägen.
  • Blick in die Zukunft: Mit geplanten Ausstellungen und kreativen Projekten bleibt Siegen-Wittgenstein ein aufstrebendes Zentrum für Kunst und Kultur.

Tauchen Sie ein in die künstlerische Welt von Siegen und Siegen-Wittgenstein und entdecken Sie die Schönheit, Vielfalt und den kreativen Geist, der diese Region zu einem einzigartigen Ort für Kunstliebhaber macht.